Mittwoch, 5. September 2012

Die erste Übernachtung...

im schnellsten "Fertighaus" der Welt...

Auch wenn es nicht so ganz ernst gemeint war: Wir hatten das Ziel, in dem Neubaugebiet das allererste Haus zu bauen. Jetzt sprießen überall die ersten Keller aus dem Boden. Mit unserem Fertigstellungstermin haben wir keine Chance, wirklich die ersten zu sein.

Also haben wir uns kurzer Hand entschlossen, das schnellste Fertighaus der Welt zu errichten: ein Wurfzelt, dass innerhalb von zwei Sekunden aufgestellt ist. Auf Campingmöbeln mit einem Klappgrill und einem kühlen Bierchen genossen wir den Abend auf unserem Grundstück.

Wenn auch nicht das erste Haus gebaut - wir sind uns sicher, dass wir die ersten Bauherren waren, die im Baugebiet übernachtet haben.

Das Bauschild steht!

Als wir an diesem Abend zum Grundstück kamen, stellten wir fest, dass Fertighaus Weiss ein Bauschild gestellt hatte.


Schön wäre es gewesen, wenn man uns vorher gefragt hätte. Es ist schade, wenn man wochenlang auf Rückmeldungen von Fertighaus Weiss warten muss, aber das Schild mit der Werbung ungefragt aufgestellt wird...

Werten wir es als gutes Zeichen. Es tut sich was!

1 Kommentar:

  1. Das ist ja mal eine geile Idee mit dem Zelt. Beste Grüße aus Rheinhessen.

    AntwortenLöschen